Sunday, July 21, 2013

Sasibella



Hallo
Ich bin Sandy, mittlerweile runde 40 und lebe mit Mann und 3 Kindern im schönen Schleswig-Holstein (ganz dicht bei Hamburg).
Meinen Blog habe ich im Januar 2009 gestartet, da noch unter dem Namen "Sasibellas Creativity" als reinen Bastelblog. Ich war damals mit meiner Tochter in Elternzeit und hatte somit viel Freiraum um kreativ zu sein. Zu der Zeit war ich oft in Bastelforen unterwegs und immer wieder kam ein Post "So ich hab jetzt auch einen Blog, kommt mich mal besuchen ..."
Blog ?????????? Was bitte war denn das ???????????

Ich war sofort infiziert. 




Das willst du auch, also hingesetzt und gestartet. Durch die Foren kamen auch schnell die ersten Leser. Familie und Freunde gehören auch zu meinen Lesern der ersten Stunde. Selbst meine Kollegen lesen mittlerweile mit und so ist mein Posting von Sonntag oft am Montag das Tagesgespräch in der Kita. 



Heute fotografiert sogar mein Mann Fliegenpilze am Wegesrand und fragt dann erstmal "Komm ich damit auf den Blog???"

Wir sind alle „Blogverrückt“ und meine Familie weiß genau das erstmal alles fotografiert wird, bevor sie essen können.*lach*

Ca.2 Jahre waren die Themen meines Blogs Stempeln, Kartengestaltung, Scrapbooking,
Paper Crafts.





Dann war die Elternzeit vorbei und ich bin wieder halbtags in meinen Job als Erzieherin eingestiegen.
Ich merkte schnell, das ich den Blog so nicht weiterführen konnte.

Die Zeit zum basteln war nicht mehr da.




Den Blog schließen wollte ich aber auch nicht, also ließ ich immer mehr "Alltagsgeschehen" mit einfließen. Ich habe schon immer gerne dekoriert und fotografiert. Außerdem habe ich 2 Konstante eingeführt: Die "Fundgrube" - in der ich tolle Fundstücke aus dem WWW vorstelle und 1x im Monat den "Kreativen Freitag" (den gab es früher wöchentlich, daher der Name): eine sogenannte Linkparty, wo jeder Blogger kreative Beiträge veröffentlichen kann.





Ende 2011 habe ich dann die Lust am backen, durch die Initiative Sonntagssüß, wieder entdeckt. Seit dem schummeln sich immer mehr Rezepte auf den Blog und schon lange nicht mehr nur gebackenes.

Durch die Teilnahme an verschiedenen Events bin ich auf immer mehr Blogs aufmerksam geworden. Mein ganzer Dekorationsstil hat sich durch die Bloglektüre geändert. 





Über verschiedene Blogs habe ich das erste Mal von Sweet Tables gehört, scandinavischen Einrichtungsstilen, Shabby Chic, Farbenmix, Dawanda ect.

Das ist, finde ich, das Tolle am bloggen. Man ist den Trends meilenweit voraus und immer als erstes informiert. Seit dem bekommen meine Kinder auch immer eine genial ausgestattete Geburtstagsparty.
Ich liebe es einfach Mottopartys zu organisieren. Wir hatten schon Star Wars,USA und Mia and Me Partys. Dieses Jahr stehen noch eine Dinoparty und eine Great Britain Party auf dem Programm.

Anfang des Jahres habe ich meinen Blog dann einfach in Sasibella abgekürzt. Ich finde das passt jetzt viel besser und es ist einprägsamer.  



Hier dreht sich nun alles um Rezepte, Papierbasteleien, Home & Living, Wollfäden, DIY, Fotografie! 
Mittlerweile hat der Blog auch eine Facebook Fan-Page.
Lange habe ich mich gesträubt,aber so bin ich mit meinen Lesern einfach noch besser in Kontakt.

Seit ca. 1 Jahr bin ich jetzt auch stolze Besitzerin einer Canon EOS 600D.
Ich habe es schon immer geliebt zu fotografieren, aber meine analoge Kamera hat einfach nicht die hochwertigen Bilder gemacht, die ich für den Blog wollte.
Mittlerweile besitze ich 3 Objektive,die meisten Fotos für den Blog schieße ich aber mit dem Canon EF 50mm F1.8. Bearbeitet werden sie dann mit Picmonkey.
Meistens sitze ich abends am PC, wenn die Kinder im Bett sind.
Dann stöbere ich bei Pinterest nach neuen Ideen, bearbeite Fotos oder schreibe neue Blogpost´s.

Ach ja, viele haben mich schon gefragt woher eigentlich der Blogname kommt. Ich bin ganz froh, das ich den Blog damals nicht "Sandys Kartenkunst" oder so ähnlich genannt hab. Das wäre heute nämlich total unpassend gewesen. Ich habe mir einfach meinen allerliebsten Schatz als Namensgeber genommen. Meine Tochter, die von allen nur Sasi gerufen wird, in Wirklichkeit aber Saskia (Sasi-) Isabel (-bella) heißt. 





Dir liebe Jutta danke ich recht herzlich, das ich meinen Blog bei dir vorstellen durfte.
Vielleicht habt ihr ja jetzt Lust mich in meiner Sasibella-Welt zu besuchen.

Ich würde mich riesig freuen!

Liebste Grüße
Sandy