Sunday, December 23, 2012

Smukke Ting


Hallo Ihr Lieben,

als Jutta mich fragte, ob ich Lust hätte, mich auf Ihrem Blog vorzustellen, hab ich mich riesig gefreut und sofort zugesagt!!! Selber lese ich ja auch immer gerne über andere und freue mich, mehr über die jeweilige Bloggerin/den Blogger zu erfahren! 
Jutta, an dieser Stelle nochmal ganz lieben Dank an Dich!!! 

Mein Name ist Birgit, ich bin 44 Jahre jung und lebe mit meiner kleinen Familie in Hamburg, Deutschland. 
Zum Bloggen bin ich gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde
Bis Anfang dieses Jahres hatte ich überhaupt keine Ahnung, wie groß und aktiv die Bloggerszene überhaupt ist. ..

Meinen Blog "Smukke Ting" habe ich am 07.06.2012 gestartet und bin ohne jede Erwartung an das Thema ran gegangen! Hauptsächlich schreibe ich über’s Wohnen und Dekorieren, über lecker Essen und was ich selbst gewerkelt habe, Ausflüge und eben alles, was ich für „berichtenswert“ ansehe. 





Im Moment sind alle Posts natürlich sehr adventlich/weihnachtlich angehaucht. Diese Zeit gehört für mich seit meiner Kindheit zu den schönsten Zeiten im Jahr überhaupt und wie jedes Jahr mache ich mir keinen Stress, sondern versuche es zu genießen!










Das Bloggen ist für mich nicht nur eine unendliche Inspirationsquelle, sondern es entspannt mich auch. Beruflich hab ich mit ganz anderen Sachen zu tun und ich genieße es, mich beim Bloggen den Themen widmen zu können, die mir großen Spaß machen.

Fürs Einrichten und Dekorieren interessiere ich mich seit meiner Kindheit. In meiner Mutter hatte ich hier ein sehr großes Vorbild! Meine Posts entstehen meistens abends, wenn mein Sohn schläft, dann habe ich dafür die nötige Ruhe. Veröffentlicht werden die Posts dann meist am nächsten Morgen. Immer wenn ich denke, nun fällt mir nichts mehr ein, worüber ich posten könnte, stolpere ich über das nächste Thema! 






Da das Bloggen etwas ist, was ich nur für mich haben möchte, weiß nur meine Familie, dass ich überhaupt einen Blog führe. Meine Nachbarn, Freunde, Kollegen und Bekannten müssen das nicht wissen. Da soll mir keiner „reinquatschen“

Mein Sohn hat keine großartige Meinung zu meinem Blog, mein Mann freut sich einerseits mit mir, weil ich so viel Spaß daran habe, andererseits hätte er es ganz gerne, dass ich etwas weniger Zeit investiere 





Wenn ihr Lust habt, dann besucht mich doch auf meinem Blog unter http://smukketing.blogspot.de/

und schaut Euch bei mir um! Ich würde mich sehr darüber freuen!!!


Ganz liebe Grüße,



Birgit

Anmerkung: Der Blog wurde im November 2014 aus Zeitgründen gelöscht.
                     Wer mag, der findet Birgit auf Instagramm SMUKKE.TING

Sunday, December 2, 2012

Scrap for fun


Hallo, 
mein Name ist Tanja und ich bin 33 Jahre alt. Mit meinem Verlobten lebe ich in der schönen Stadt Hamburg.
Bereits im Jahr 2006 fand ich zu meinem Hobbie Scrapbooking und um darüber zu berichten, erstellte voller Elan den Blog "scrap4fun".







Mittlerweile berichte ich auf meinem Blog auch über andere Dinge, die mir am Herzen liegen:
DIY-, Back- und Kochprojekte, aber auch über interessante Bücher,
Reiseberichte und vieles mehr ...





Im Jahr 2011 erstellte ich zusätzlich einen Challenge-Blog, mit dem Namen
  "Scrap the Mag"







Jeden Monat wird eine Herausforderung anhand einer Magazinseite präsentiert. Die Teilnehmer lassen sich davon zu Scrapbooking-Layouts oder Karten inspirieren, reichen ihre Werke per Email ein und haben damit die Chance auf einen schönen Gewinn.






Zukünftig wird es auch immer wieder besondere Specials geben, die auch für DIY- Deko- und Backfans geeignet sind.
Los geht´s damit bereits mit dem Advents-Special, am 1. Adventssonntag. Schaut doch auch mal vorbei und lasst Euch bei Scrap the Mag inspirieren.
Das gesamte Designteam würde sich freuen!

Herzlichen Dank, liebe Jutta, für die schöne Gelegenheit meine Blogs
vorstellen zu dürfen!

Liebe Grüße,

Tanja

Sunday, November 25, 2012

Martha’s

Martha’s



Hallo mein Name ist Jana.
Moment mal wenn Du Jana heißt, warum heißt dein Blog dann Martha’s?
Ganz einfach, weil Martha’s abgeleitet ist von Martha’s Vineyard einer super schönen Insel vor der Ostküste Nordamerikas. Einige kennen es vielleicht auch als die Hamptons, die etwas südlicher liegen. Oder als New England, dass noch mehr als nur die Küstenregion umfasst.
Aber was hat die Region New England mit einem Blog und vor allem einen Onlineshop zu tun, werdet Ihr Euch jetzt fragen. Stimmt’s?
Hmmm, also mein Name ist Jana und ich liebe den klaren, klassischen New England Stil.
Für mich ist dieses super schöne, natürliche Design, das Holz und vor allem immer wieder die Farbe weiß einfach einer der edelsten Einrichtungsstile. Genauso wie die Häuser auf Martha’s Vineyard, Nantuket und Cape Cod eingerichtet sind.




In meinem Onlineshop martha-s.de verkaufe ich Produkte, die meiner Meinung nach diesen wunderschönen New England Stil wieder geben. Bei meiner Suche nach neuen Produkten treffe ich ganz unterschiedliche Menschen und bin manchmal auf der Stelle verliebt in ein bestimmtes Label. Wie zum Beispiel in Akiko, die ich auf einer Messe kennen gelernt habe. Die meisten Sachen aus dem Shop finden sich auch bei uns zu Hause. Zum Glück sind mein Mann und mein Sohn genauso begeistert wie ich und fühlen sich in dem frischen und wohnlichen Einrichtungsstil sehr wohl.
Schaut mal vorbei! (www.martha-s.de)
 



Im Blog, den ich seit Herbst 2011 schreibe, gibt es mindestens ein bis zwei Mal pro Woche einen neuen Post. Den Blog und meinen Shop führe ich in Teilzeit neben meinem Hauptjob als Facilities Manager / Architektin und Familienmensch. Die Themen, über die ich schreibe spiegeln meine Leidenschaft für Design, Einrichtung und Zuhause wieder. Neben den Neuigkeiten aus dem Onlineshop, neuen Produkten und interessanten Herstellern, gibt es Deko- und Design-Inspirationen und Koch- & Backrezepte. Mein Focus liegt dabei auf dem Bereich Wohnen. 
 



Das ist Martha's Design - ein Ort an dem Wohnen glücklich macht. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mal bei uns vorbei schaut.



Liebe Jutta, vielen Dank für die wundervolle Gelegenheit meinen Blog und meine Leidenschaft bei Dir vorstellen zu dürfen. Es hat mir riesig Spaß gemacht mit Dir zusammen zu arbeiten.
Liebste Grüße, Jana

Sunday, November 11, 2012

House No. 43



Hallo, ich heiße Sabrina und bin 36 Jahre alt. Mit meinem Mann und meinem Sohn wohne ich in einer kleinen Stadt in Schleswig Holstein in einem kleinen Haus, dem "House No. 43".

So heisst auch mein Blog, den es seit März 2009 gibt.




Durch das Wort "Deko" bei Tante Google bin ich auf meinen ersten Blog "Dekoherz" aufmerksam geworden und hab dann relativ schnell meinen ersten Blog , noch unter dem Namen DekoFlair eröffnet.




Viele meiner Freundinnen kennen meinen Blog und schauen auch immer mal wieder vorbei. Meine Mutter ist ebenfalls mit Ihrem Blog Scottish Home hier unterwegs, eine Bloggerfamilie  :)




HouseNo. 43 gibt mir die Möglichkeit,  über meine Interessen rund um das Thema Dekorieren, Handmade und Fotografieren vorzustellen. Hier sammle ich all meine Ideen und Inspirationen und es vergeht kein Tag, wo ich nicht in die Bloggerwelt eintauche. 
Ab und an schaue ich auch mal über den Tellerrand und berichte über Food und Fashion Themen.  Es ist mir wichtig einen abwechslungsreichen Blog zu führen; ich möchte nicht immer das Gleiche zeigen.




Meine Post schreibe ich nicht zu festen Zeiten. Tagsüber wird dafür
gebastelt, genäht, dekoriert und in Szene gesetzt und dann fotografiert.




Ich knipse mit der Nikon D5100 und einem Sigma 18 - 200 Objektiv, immer öfter mit Stativ und setze hin und wieder verschiedene Linsen ein.
Meine Bilder bearbeite ich mit dem Programm Photoscape. Gerne setzte ich auch das Digitale Scrapbooking ein. Meinen Header wechsle ich fast monatlich:)

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mich auf meinem Blog House No. 43 besucht.

Eure Sabrina

Sunday, October 14, 2012

Stilreich - style with love

Hallo, ich bin Anika, 
verheiratet, Mama von zwei Jungs, Deko-Einrichtungsbegeisterte, Gartenliebhaberin, 
Backlustige, Designfanatikerin, Landlebenliebende, DIY-Macherin. 
Auf meinem Blog "Stilreich - style with love" blogge ich seit einem Jahr über alles, was das Leben für mich schön und so vielfältig macht! Egal, ob es um Inneneinrichtung, Blumen & Garten, Backen oder Fotografie geht... ich liebe und celebriere es... 
und das 24 Stunden am Tag!




Design in allen Lebensrichtungen ist meine große Leidenschaft! Ich bin beruflich Grafik-Designerin, fotografiere privat super gerne und liebe alles, was mit Home & Living zu tun hat. In meinen Posts kann ich alle diese Sachen einfließen lassen.




Vor 6 Jahren haben wir ein altes Weingut auf dem Land gekauft, dass wir seitdem step by step zu unserem "kleinen Stilreich" herrichten. Ein Lebensprojekt ♥, das wir mit viel Herzblut & fleißigen Händen aufbauen!  




Unser Garten ist sozusagen noch am "heranwachsen" und ein toller Ausgleich für mich zum oft stressigen Alltag!
Bei uns im Haus ist immer etwas los und ein Projekt jagt das andere! :-)







Unser Wohnstil ist eher klassisch gehalten und mit einer klaren Linie aus alten und neuen Möbelstücken. Ich mag helle, dezente Farben und liebe die Ruhe & Leichtigkeit, die diese Farben ausstrahlen. Das wichtigste ist, dass meine Familie und ich sich einfach zuhause wohlfühlen und jeder seinen “Raum” zum Wohnen hat.




Wenn Ihr Lust habt, schaut einfach mal in meinem kleinen "Stilreich" vorbei! Es macht super viel Spaß, dies alles mit euch zu teilen und vielleicht dem einen oder anderen eine kleine Inspiration bzw. ein Anstoß zu sein, mal wieder Veränderungen im eigenen Heim vorzunehmen.

Ich freue mich! ♥


Seid lieb gegrüßt

Anika ♥

Sunday, September 30, 2012

Sonnenschein





Wann und wie ich die Welt des Bloggens entdeckt habe, das weiß ich gar nicht mehr so genau. Doch eines weiß ich sicher, dass ich wirklich fasziniert war. Hatte ich immer die Vorstellung, dass Bloggen nur  Menschen machen, die auf einer Weltreise unterwegs sind oder ein sehr ausgefallenes Hobby haben. 
Fragt mich nicht woher ich diese Gedanken habe. 



 
Nun, ich bin eines besseren belehrt worden und habe mich sehr gefreut, die Welt des Shabby Chic, Pure White,  DIY Anleitungen, Koch/Backrezepte, Dekoration, Kindergeschichten, Inspirationen, Reisetipps und vieles mehr gefunden zu haben.




Von einem Blog habe ich mich zum anderen  geklickt und war begeistert, was für wunderbar, kreative Frauen es gibt.
Als dann meine Tochter geboren war und ich viel Zeit zu Hause verbrachte, war mir schnell klar: Irgendetwas was nicht mit Stillen, Wickeln, Vorsingen und zu Bett bringen zu tun hat, brauche ich.




Inspiriert von den schönen Blogs, war meine Entscheidung schnell klar: Ich will auch einen Blog.
Einen Blog auf dem ich all das Schöne, was es auf der Welt gibt: Essen, Trinken, Basteln für Kinder und Erwachsene, Gedanken, Flohmarktbesuche, Nähen, Dekoration, Museumsbesuche, Reisen, … zeigen möchte.  
So ist Sonnenschein – Schönes unter der Sonne, entstanden. 




Ui war ich aufgeregt, als ich mit meinem ersten Post online gegangen bin.
Doch nach einem guten Jahr, bin ich immer noch vom Blogfieber infiziert und das Bloggen gehört zu meinem Leben. Meine Ideen und Rezepte sollen leicht und schnell umzusetzen sein, denn bei den meisten Aktion macht meine Tochter mit. 




Mittlerweile sind wir ein sehr eingespieltes Team in der Küche und auch beim Fotografieren. Holt sie doch schon ihre Kamera heraus, einen Holzklotz, wenn ich Bilder mache und arrangiert das Setting sehr professionell.


Ich freue mich, wenn ihr bei mir vorbeischaut. 

Eure Teresa 

Sunday, September 16, 2012

Zauberwelt

Hallo Ihr Lieben! 
 
Ich heiße Christine und bin mit meinen 37 Jahren glücklich verheiratet, lebe mit meinem Mann, meinen 2 Kids & unserer Vizsla-Hündin Lilly im schönen Bayern, mitten in der Natur und doch nicht allzu weit weg vom Trubel der Stadt. 
 
Schon seit jeher bin ich gerne kreativ unterwegs und alles, was ich bisher noch nicht für mich entdeckt habe, muss ausprobiert werden. So kam ich dann vor ca. 3 Jahren über Umwegen zum Scrapbooking und seitdem ist dieses Hobby neben den vielen anderen (handarbeiten, dekorieren, fotografieren) für mich zum Teil meines Lebens geworden.
 
Sehr gut verbinden lässt sich damit auch meine Liebe zur Fotografie, die ich mit dem Scrapbooken neu für mich entdeckt habe. Immer nur für mich allein zu werkeln wurde schnell langweilig und so habe ich 2011 meinen Blog „Zauberwelt“ öffentlich gemacht. Mein Blog spiegelt mein Leben wieder und alles was damit zu tun hat und mir Spaß macht. Gerade das positive Feedback meiner Leser stachelt mich noch mehr an und macht es aus, meinen Blog mit Leib & Seele zu führen.

Mein Blog ist ein bunter Mix aus allen Bereichen meines Lebens. Ich blogge spontan, wenn ich etwas zu zeigen habe. Oft kommt es aber auch vor, dass sich die Zeit leider nicht findet und mein Blog warten muss. Meine Devise zu Beginn des Bloggerlebens war, mir nie selbst Druck zu machen und bisher hat das auch ganz gut geklappt. 


 





Durch das Scrapbooking lassen sich aktuell für mich wichtige Momente festhalten, mein Scrapstil ist schlicht gehalten, da ich gerne die Bilder und die Erinnerung für sich sprechen lasse. Das scrappen ist für mich die ideale Art der Entspannung. 
 
Seit Anfang des Jahres bin ich im DesignTeam der SKETCH*ladies*. Jeden Monat wird ein Sketch vorgestellt, der dazu einlädt, sein eigenes Layout nach den genannten Vorgaben zu gestalten. Mir macht die Umsetzung riesen Spaß! Vor allem finde ich es interessant zu sehen, welch einzigartigen Layouts dabei nach der ein und derselben Vorlage entstehen. 


 






Genauso sehr wie ich Papier liebe, liebe ich die Vielfalt der schönen Stoffe, aus denen ich Deko oder kleine Täschchen zaubere und auf meinen Blog stelle. Meine kleinen Nichten sind dabei dankbare Abnehmer, ihre großen Augen verzaubern mich mit jedem Mal aufs Neue. Die langen Herbstabende lassen sich jetzt wieder prima mit Stricken verbringen, dabei entstehen Plaids, Loop-Schals, Stulpen uvm. 


 







Hin und wieder stelle ich gerne auch DIY (Do-it-yourself) Anleitungen ein, Schritt für Schritt fotografiert, so dass jeder in der Lage ist, was ihm gefällt meine Projekte nachzubasteln. 


 




 
Mit dem Scrapbooking hat sich für mich auch die Möglichkeit aufgetan, in selbstgestalteten Reisetagebücher oder Minis Gelegenheiten festzuhalten, die oft eine umfassendere Geschichte erzählen und dort besser aufgehoben sind als auf meinen Layouts. Diese Minis werden immer wieder sehr gerne zur Hand genommen um die Erinnerungen aufzufrischen. 


 
Ich bin immer auf der Suche nach schnellen Gerichten, die sich auch unter der Woche zubereiten lassen, wenn weniger Zeit bleibt. 


 
Ich liebe Ausflüge, sei es an den Tegernsee oder einen Kurztrip an den Gardasee. Lieber mal öfters für „nur“ ein paar Tage weg als einen Marathon-Urlaub 


 
Meine Kinder spielen eine große Rolle in meinem Leben und auf meinem Blog, genauso wie unser Hund Lilly



Ich dekoriere für mein Leben gerne unsere Wohnung – dabei zählt auch hier für mich: lieber schlicht und geradlinig



Weniger ist mehr – das ist mein Lebensmotto
Wenn ich Euch jetzt Lust auf meinen Blog gemacht habe, dann kommt doch einfach mal bei mir vorbei und lasst Euch verzaubern:) Ich bin nur einen Bloghüpfer entfernt:


Ein herzliches Dankeschön Dir liebe Jutta für die Einladung meinen Blog bei Dir vorstellen zu dürfen. Ich habe die Möglichkeit sehr gerne genutzt und es hat riesen Spaß gemacht, die Bilder dafür auszusuchen und den Text zu schreiben!